aesch8
kpnlogo

Der Verein Karpfen Pur Natur möchte die Tradition der Teichwirtschaft und Karpfenzucht neu beleben, die seit dem Mittelalter in der Region um Sankt Urban praktiziert wurde. Er erarbeitet Grundlagen, sucht Standorte, kümmert sich um Finanzierung, Projektführung und Bau der Teiche, sowie deren naturnahe Bewirtschaftung. Er gestaltet auch die umliegende Landschaft so, dass die früher nachgewiesene biologische Vielfalt sich erneut etablieren kann, und zugleich Lernmöglichkeiten und Erholung bietet.
Fünf Teichlandschaften wurden bisher mit Hilfe der Mitglieder und weiterer Freiwilliger errichtet.



Aktuelles


aesch2

Der Herbst steht vor der Tür; die Zeit der jährlichen Abfischaktionen.
Die nächsten Veranstaltungen finden Sie untenstehend; weitere im Veranstaltungsprogramm-2016


Samstag 15. Oktober

abfisch1

Abfischen des Eichmattweihers

ab 09:00 Uhr. Treffpunkt am Karpfenteich
                     in Bösenwil / Brittnau

In unserem grössten Teich schwimmen ca 80 Karpfen die jetzt reif sind für die Küche. Helferinnen und Helfer melden sich bitte bis zum 10. Oktober bei :  Peter Liebi 062 794 33 82
               oder Manfred Steffen 062 922 88 40

Mittagsverpflegung für Helferinnen / Helfer wird vom Verein offeriert !

ernte1

12. Rottaler Erntefest

09:00 - 16:00 Uhr in Altbüron
Weitere Infos: www.erntefest.ch

Da dieses Jahr das Erntefest mit dem grossen Abfischen zusammenfällt, werden wir an unserem gemeinsamen Stand mit dem VLR nur mit einem reduzierten Angebot präsent sein. Wir suchen noch Standbetreuerinnen und Betreuer, welche nicht am Abfischen engagiert sind.

Organisation: Bruno Schaller 062 927 24 29 / Manfred Steffen 062 922 88 40


Samstag 22. Oktober: Abfischen des Gfillmoosweihers in Rothrist

abfisch2

ab 09:00 Uhr. Treffpunkt am Karpfenteich

Hier sind dieses Jahr die Zuchtkarpfen daheim und wir hoffen auf schönen Nachwuchs. Ein Anlass auch für Eltern mit Kindern.
Helferinnen und Helfer melden sich bitte bis zum 17. Oktober bei:   Peter Liebi 062 794 33 82
               oder Manfred Steffen 062 922 88 40

Mittagsverpflegung für Helferinnen / Helfer wird vom Verein offeriert !


Pressestimmen  

Anlässlich der Preisverleihung durch die Albert Koechlin Stiftung:
Aus dem Zofinger Tagblatt 23. April 2015,
Aus dem Willisauer Boten 24. April 2015 .
Siehe hierzu auch den Bericht unter Rückblicke .

Zum Abfischen des Äschweihers:
Aus der Neuen Zürcher Zeitung 24. Oktober 2015 .